Standorte EKO-Punkt

Hier finden Sie alle EKO-Punkt-Niederlassungen wahlweise als Karten- oder Listendarstellung. Kontaktinformationen inklusive.

Zu den EKO-Punkt-Standorten


Standorte REMONDIS-Gruppe

Entdecken Sie die Welt von REMONDIS mit rund 800 Niederlassungen und Beteiligungen in über 30 Staaten Europas, Afrikas, Asiens und Australiens.

Standorte REMONDIS-Gruppe

Weil es immer klug ist, sich erstmal schlau zu machen

Kurz und bündig alles, was Sie zum Thema Verpackungslizenzierung wissen müssen. Natürlich inklusive Beantwortung der Frage, wann überhaupt eine Lizenzierungspflicht besteht und ob Sie konkret zur Lizenzierung Ihrer Verpackungen laut VerpackG verpflichtet sind.

Direkt zum Online-Schnellcheck

Der schnellste Weg zur Antwort.
Unser Online-Check zur Lizenzierungspflicht

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie – egal ob Kleingewerbe oder mittelständischer Handel – Ihre Verpackungen lizenzieren müssen, können Sie sich hier schnell und unkompliziert Sicherheit verschaffen. Wahlweise mit unserem Online-Lizenzcheck oder indem Sie uns einfach direkt persönlich kontaktieren. Letzteres ist vor allem dann unsere Empfehlung, wenn unser Check mal keine eindeutige Antwort liefert. Er ist bewusst simpel gehalten und hat deshalb nicht den Anspruch, alle Eventualitäten abzudecken. Wir mit unserem persönlichen Service haben diesen Anspruch dafür umso mehr. Also scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren.

Bei Fragen für Sie da unter T +49 221 964897-0 oder per E-Mail

Jetzt Schnellcheck starten

Handeln Sie gewerbsmäßig?

Ja Nein

Sind Sie Erstbefüller der Verpackung?

Ja Nein

Haben Sie einen Dritten mit der Erstbefüllung beauftragt?

Ja Nein

Haben Sie die Verpackung im Auftrag eines Dritten befüllt?

Ja Nein

Importieren Sie eine befüllte Verpackung und bringen Sie in Deutschland in Verkehr?

Ja Nein

Handelt es sich um Mehrwegverpackung bzw. pfandpflichtige Einwegverpackung?

Ja Nein

Sind Sie mit Name, Marke oder mit beidem auf der Packung präsent?

Ja Nein

Handelt es sich um eine Serviceverpackung?

Ja Nein

Fällt die Verpackung typischerweise beim privaten Endverbraucher an?

Ja Nein

Sie sind nicht systembeteiligungspflichtig

Sie sind systembeteiligungspflichtig

Jetzt online lizenzieren

So funktioniert die Lizenzierung

Haben Sie die Frage geklärt, ob für Sie eine Beteiligungspflicht am Dualen System besteht, müssen Sie nur noch Folgendes tun:

  • Einen Account beim Portal LUCID der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) anlegen. Das machen Sie hier
  • Ihre Verpackungen bei uns lizenzieren. Ganz praktisch mit unserem EASY-LIZE-Lizenzrechner
  • Ihre jährlichen und bei uns lizenzierten Verpackungsmengen bei LUCID hinterlegen

WICHTIG: Am 04.09.2023 hat die ZSVR (Zentrale Stelle Verpackungsregister) den neuen Mindeststandard für die Bemessung der Recyclingfähigkeit von systembeteiligungspflichtigen Verpackungen gemäß §21 Abs. 3 VerpackG veröffentlicht 
neuen Mindeststandard downloaden

Die große Frage auch fürs Kleingewerbe:
Verpackungslizenz ja oder nein?

Ob Verpackungen lizenziert, sprich an einem Dualen System beteiligt werden müssen, hängt vor allem davon ab, ob sie beim Endverbraucher zur Entsorgung landen können. Völlig unerheblich ist hingegen, in welchen Mengen Verpackungen in Umlauf gebracht werden. Es gilt: Sind Sie Erstinverkehrbringer von Verpackungen, müssen Sie diese auch als Kleinunternehmen bzw. Kleingewerbe ab dem ersten Gramm lizenzieren. Das Verpackungsgesetz sieht also keine Ausnahmen für Klein- und Kleinstmengen vor. Übrigens auch nicht für bestimmte Arten von Verpackungen. Die Pommesschale im Imbiss ist als sogenannte Serviceverpackung genauso zu lizenzieren wie der Versandkarton des Online-Shops.

Detailinfos zur Verpackungslizenzierung finden Sie auf eko-punkt.de

Von Versandverpackungen für Büroartikel bis Hygieneverpackungen für Lebensmittel – alles, was beim Endverbraucher landet, muss lizenziert werden

Der Quick Check für Verpackungslizenzierung: Ihr Überblick zur Lizenzierungspflicht

Als Unternehmen, das gewerblich tätig ist, ist es wichtig, die notwendigen Lizenzen und Genehmigungen zu besitzen, um Produkte herzustellen und zu verkaufen. Dabei stellt sich auch die Frage: Sind Sie verpflichtet, eine Lizenz zu erwerben, um Ihre Verpackungen in Verkehr zu bringen? Insbesondere wenn Sie erstmals Verpackungen verwenden beziehungsweise in den Verkehr bringen oder ihre Geschäftstätigkeit ausweiten, können Unsicherheiten auftreten. Mit dem Quick Check für Verpackungslizenzierung können Sie schnell und einfach herausfinden, ob Sie eine Lizenz benötigen und unter welchen Bedingungen.

Welche Vorteile bietet ein Quick Check für Verpackungslizenzierung?

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Ihre Verpackungen lizenzieren müssen, können Sie sich mit unserem Quick Check schnell und unkompliziert Klarheit verschaffen und so von zahlreichen Vorteilen profitieren:

  • Risikovermeidung: Fehlende oder falsche Verpackungslizenzen können zu erheblichen rechtlichen Konsequenzen führen. Der Quick Check hilft Ihnen dabei, mögliche Risiken zu vermeiden und sich rechtlich abzusichern.
  • Zeitersparnis: Ein Quick Check für Verpackungslizenzierung spart Zeit, da er in kurzer Zeit Klarheit darüber schafft, ob die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden oder nicht. Dadurch können Sie schnell handeln und unnötige Verzögerungen vermeiden.
  • Effizienzsteigerung: Durch den Quick Check können Sie effizienter arbeiten und sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Vermeiden Sie zeitaufwändige Prozesse, indem Sie Ihre Lizenzierungspflicht schon im Vorfeld überprüfen.
  • Kostenersparnis: Durch die frühzeitige Überprüfung können Sie unerwartete Kosten und Verzögerungen vermeiden. Dies spart Ihnen nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Darüber hinaus kann eine nicht ordnungsgemäße Verpackungslizenzierung zu hohen Bußgeldern führen. Der Quick Check hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden und somit Kosten zu sparen.
  • Expertenwissen: Unsere Experten verfügen über langjährige Erfahrung in der Verpackungslizenzierung und können Ihnen gezielte Handlungsempfehlungen geben.

Für wen ist ein Quick Check für Verpackungslizenzierung geeignet?

Ein Quick Check für Verpackungslizenzierung ist für alle geeignet, die sich unsicher sind, ob sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Insbesondere für Unternehmen, die zum ersten Mal eine Verpackungslizenzierung durchführen oder Veränderungen an ihren Verpackungen vornehmen, kann ein Schnellcheck sinnvoll sein.

Unser Quick Check zur Lizenzierungspflicht ist ein einfach zu bedienendes Tool, mit dem Sie schnell und einfach herausfinden können, ob Sie eine Lizenz für Ihre Verpackungen benötigen. Der Check stellt Ihnen gezielte Fragen zu Ihrer Geschäftstätigkeit und den von Ihnen verwendeten Verpackungen. Auf Basis Ihrer Antworten erhalten Sie eine klare Einschätzung, ob Sie eine Lizenz benötigen.

Handeln Sie gewerblich?
Der erste Schritt beim Quick Check für Verpackungslizenzierung besteht darin, zu überprüfen, ob Sie überhaupt gewerblich handeln. Gewerblicher Handel bedeutet, dass Sie Waren oder Dienstleistungen gegen Entgelt anbieten. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihre Verpackungen möglicherweise lizenzieren lassen.

Sind Sie der Erstbefüller der Verpackung?
Darüber hinaus gilt es herausfinden, ob Sie der Erstbefüller der Verpackung sind. Der Erstbefüller ist die Person oder das Unternehmen, das die Verpackung erstmals mit Waren befüllt. Wenn Sie der Erstbefüller sind, müssen Sie möglicherweise eine Lizenz erwerben.

Haben Sie die Verpackung im Auftrag eines Dritten befüllt?
Wenn Sie die Verpackung im Auftrag eines Dritten befüllt haben, müssen Sie möglicherweise keine Lizenz erwerben. Allerdings hängt dies von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel davon, ob Sie die Waren unter Ihrem eigenen Markennamen verkaufen oder nicht.

Um welche Art von Verpackung handelt es sich?
Schließlich ist auch die Art der Verpackung relevant. Es gibt verschiedene Arten von Verpackungen, wie zum Beispiel Serviceverpackungen, Transportverpackungen und Verkaufsverpackungen. Je nach Art der Verpackung gelten unterschiedliche Bestimmungen und Vorschriften.

Nutzen Sie den Quick Check für Verpackungslizenzierung

Durch die Verwendung des Checks können Sie mögliche Bußgelder und rechtliche Konsequenzen vermeiden. Wenn Sie feststellen, dass Sie eine Lizenz benötigen, können Sie uns als erfahrenen Partner für die Verpackungslizenzierung an Ihrer Seite haben. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam sicherstellen, dass Ihre Verpackungen den geltenden Bestimmungen entsprechen.

Wir sind auf die Verpackungslizenzierung spezialisiert und unterstützen Unternehmen jeder Größe bei der Erfüllung ihrer Verpackungslizenzierungspflichten. Wir kennen die relevanten Gesetze und Bestimmungen und können Ihnen dabei helfen, die erforderlichen Schritte zur Erteilung Ihrer Lizenz zu unternehmen. Warten Sie nicht länger und kümmern Sie sich um Ihre rechtliche Absicherung jetzt Lizenzierung starten!

Alle Fragen geklärt? Dann mit EASY-LIZE jetzt hier bequem online lizenzieren

EASY-LIZE // Ein Angebot der REMONDIS-Gruppe